Herzlichen Willkommen

Herzlich Willkommen...


v.l.n.r.: Karsten Albrecht, Monika Blömer, Lothar Schulz, Nicole Herding, Ralf Gewald

...beim Volleyball der NWVV Region Oldenburg und der neu gestalteten Hompage!

 

Auf den folgenden Seiten findet ihr alle Informationen für die Saison. Für Anregungen schreibt uns gerne eine email an:

kontakt@nwvv-region-ol.de

 

Für euch immer am Ball: euer Vorstand

Aktuelles

Sonderregelung zur Wertung der Saison 2019/2020 Region Oldenburg

Regionspokal abgesagt!

 

Durch die aktuellen Umstände wird der Kreis- und Regionspokal in diesem Jahr abgesagt.Der

 

Bis auf weiteres werden keine neuen Schiedsrichterlehrgänge im SAMS angelegt.

Die bereits in SAMS stehen bitte abwartend beurteilen.

 

Gruß Lothar Schulz

1.Vorsitzender/Spielwart

 

Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung

 

Gesamter Spielbetrieb ist abgesagt!!!

 

Wegen Corona wird der Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung eingestellt.

Lothar Schulz, Spielwart

12.03.2020

Oldenburg TB U13 Nordwestdeutscher Meister!

 

Auch die männliche Jugen der Region konnte am vergangenen Wochenende sich von ihrer besten Seite zeigen!

 

Benjamin Kern, Abteilungsleiter OTB freut sich:

"Am 29.02. in Ibbenbüren waren die Nordwestdeutschen Meisterschaften U13 (Jg. 2008 und jünger) für die wir uns am 12. Januar auf den Bezirksmeisterschaften (ebenfalls in Ibbenbüren) qualifiziert hatten, damals nur als 2. hinter den Tecklenburger Land Kidz. Die Revanche sollte uns leider nicht gelingen, dafür kam es besser... .


Im ersten Spiel der Vorrunde noch nicht ganz wach, spielten wir nur 1:1 gegen den TV Baden (25:22,21:25), der uns mit gepritschen Bällen in jede Ecke aus unserem Spielkonzept brachte. Zum Glück gewannen wir gegen den USC Braunschweig II deutlich (25:14 und 25:8), so dass wir aufgrund der besseren Ballpunktedifferenz als Gruppenerster in die Zwischenrunde einziehen konnten.
Hier warteten die Gießen Grizzlys auf uns. Diese besiegten wir deutlich mit 2:0 (25:14,25:16) und ließen sie eher wie Waschbären aussehen. Mit diesem Sieg waren wir für die Endrunde um die Spiele 1-3 qualifiziert. Dies allein war für die Jungs schon ein großer Erfolg.
In der Endrunde warteten der USC Braunschweig I und Lüneburg auf uns- Gegner gegen die wir vor zwei Wochen bei den U14 noch den Kürzeren gezogen hatten.
Die Jungs wuchsen über sich hinaus, spielten hochkonzentriert und setzten taktische Anweisungen gekonnt um: Sie griffen mutig an und gewannen so überraschend deutlich gegen Braunschweig mit 25:13 und 25:17.
Nun wartete im letzten Gruppenspiel der vermeidlich stärkste Gegner auf uns: die SVG Lüneburg. Da sie Braunschweig ebenfalls besiegt hatten, stellte das Spiel somit auch das Finale dar.
Die Jungs spielten genauso stark weiter und gewannen den ersten Satz mit 25:17. Der zweite Satz begann ebenfalls gut, aber Kräfte und Konzentration ließen nach- war es doch das 5. Spiel am Tag, was in dieser Phase deutlich wurde. Fehler wurden gemacht und Lüneburg konnte 19:16 davonziehen. Auszeiten und Auswechslungen, die gut funktionierten, brachten die Jungs wieder auf die Erfolgsspur. Die letzten Kräfte wurden mobilisiert und der Satz noch gedreht und letztendlich 25:22 gewonnen.


Fazit: Wir waren nicht unbedingt die beste Mannschaft, haben im entscheidenden Moment aber mannschaftlich geschlossen alles gegeben, gekämpft- und die Jungs sind im richtigen Moment über sich hinausgewachsen.
Zudem darf sich Mannschaftskapitän Joshua Henkel noch einmal extra freuen, wurde er vom Turnier doch zum mvp (most valuable player) gewählt."

 

Die Region Oldenburg gratuliert den Jungs und dem Trainer zur Meisterschaft!!


Die Sechs Nordwestdeutschen Meister U 13 des OTB (von links nach rechts) jubeln nach ihrem Erfolg: Erik Bergström. Theo Schulze, Anton Vogel, Tom Müller, Florin Juschka und Joshua Henkel.

U13 BW Lohne ist Nordwestdeutscher Vizemeister!!!!

 

Nach der U14 vor zwei Wochen hat sich nun auch das Lohner U13 Team von Lars Buse die Vizemeisterschaft gesichert. Trotz der erneuten Niederlage gegen Lathen verdienen sich die Mädchen ein Riesen Lob für diese hervorragende Leistung!

 

 "Eine vorbildliche Jugendarbeit, die Lohne da leistet" freut sich Jugendwartin Nicole Herding zusammen mit dem Spielwart Lothar Schulz "Herausragend, was die jungen Mädchen geleistet haben, vor allem da 2 Spielerinnen auch im nächsten Jahr noch U13 spielberechtigt sind. " so Schulz. Die Region Oldenburg ist stolz auf euch!

 


Mailin Kreymborg, Frizzi Janssen, Jette Middendorf, Frida Nordlohne und Lars Buse

Meister Kreisklasse Oldenburg Süd :)

Der GW Brockdorf sicherte sich heute noch vor dem Saisonende mit 2 deutlichen 3:0 Siegen den Meistertitel!!!

 

Der VfL Löningen IV konnte ebenso wie der BV Varrelbusch die starke Leistung der Brockdorferinnen nicht bremsen.

 

Wir gratulieren zur Meisterschaft der KK Damen und dem damit verbundenen direkten Aufstieg in die Kreisliga!!

 

 


GW Brockdorf
MEISTER KK 2020

MEISTER Kreisliga Nord  Männer

Der TSG Burhave sicherte sich am vergangenen Wochenende den 1. Meistertitel der Saison. Herzlichen Glückwunsch!


h.v.l.: Stefan Plewka, Jan Dirk Dunkhase, Heinz Decken, Carsten Bettig

v.v.l.: Patrick Böttcher, Ole Decken, Patrick Stahlberg

BW Lohne bei der Deutschen Meisterschaft U14!!!


U14 BW Lohne

 

 

"Nordwestdeutscher Vizemeister - Deutsche Meisterschaften, wir kommen!!!" 

so erklingen die Rufe aus Lohne.

 

 

"Nach einem hochemotionalen Wochenende steht fest: Wir, die U14 von BW Lohne, vertreten als eines von zwei Teams den Nordwestdeutschen Volleyballverband bei den Deutschen Meisterschaften am 25. und 26. April in Lathen." berichtet Lars Buse stolz.

 

Am vergangenen Wochenende fanden in Braunschweig die Norwestdeutschen Meisterschaften der Altersgruppe U14w statt. 12 Teams aus Niedersachsen und Bremen hatten sich bei den Bezirksmeisterschaften in den Regionen Weser-Ems, Hannover, Braunschweig und Lünburg/Bremen für diese Meisterschaften qualifiziert. Das Lohner Team, das als Dritter der Bezirksmeisterschaften Weser-Ems angereist war, konnte das Turnier als Vizemeister abschließen und vertritt die Jugend der Region Oldenburg nun bei den Deutschen Meisterschaften.

 

Wir gratulieren dem jungen Lohner Team für ihre herausragenden Leistungen und wünschen im April in Lathen viel Erfolg! Alle Volleyballdaumen der Region sind für euch gedrückt!

Bezirksklasse Frauen: Bakum glückt Revanche

 

In der Bezirksklasse der Frauen rückt die Spitze weiter zusammen, da Tabellenführer GW Brockdorf in Bakum glatt mit 0:3 (-22-16-17) verlor.


Im ersten Spiel kämpfte die 5.Frauenmannschaft vom VfL Oythe tapfer gegen Bakum, musste sich aber letztendlich mit 20:25, 21:25 und 16:25 geschlagen geben.

 

Im anschließenden Spitzenspiel merkte man der Mannschaft vom SC Bakum an, dass sie unbedingt gewinnen wollte. Annahme und Spielaufbau funktionierten sehr gut und im Abschluss war das Team von Klaus Ostendorf zielstrebiger und einfallsreicher. So konnte Verena Wübbelmann mit ihren „gelegten“ Bällen immer wieder punkten.

 

Brockdorf  konnte an der Leistung des Hinspieles im letzten Jahr bei Weitem nicht anknüpfen und produzierte viele Eigenfehler.

Nun wird es in der Liga wieder richtig spannend im Titelkampf! Das Schiedsgericht von VfL Oythe 5, Merle Grieshop (1.) und Theresa Stolle (2.) bekamen nicht nur vom anwesenden Beobachter, Ralf Gewald, gute Noten, sondern auch von beiden Mannschaften.


Bild: Mannschaftsführerin von Brockdorf, Caroline Kohl, bei einem ihrer erfolgreichen Angriffe

Regions- und Kreispokal 2020

Nachfolgend werden die Termine des Kreis- und Regionspokals bekannt gegeben. Anmeldungen bitte bis zum 1.4.20 durchführen.

Auch die Regularien sind in den Durchführungsbestimmungen aufgeführt.

 

 

Regelinformation des BSRA vom 31.01.2020

 

 

anbei die aktuelle Regelinformation des Bundesschiedsrichterausschusses vom 31.01.2020 (Autor Andre Jungen Bundesschiedsrichterwart). Diese Auslegungen der Regeln finden ab sofort Anwendung:

 

 

neue Informationen zum Thema SAMS Score - elektronischer Spielberichtsbogen:

 

1. Die Einführung von SAMS Score zur Saison 20/21 ist bis zur Kreisklasse verpflichtend!

 

2. Bis zur nächsten Verbandsspielausschusssitzung am 21.02.2020 in Hannover soll in den Bezirken eine Sitzung der Bezirksspielausschüsse stattfinden. Dort sollen die Schritte zur Einführung von SAMS Score zur Saison 20/21 in den Regionen bis zur Kreisklasse besprochen werden.

 

Ich halte euch über die weitere Entwicklung auf dem Laufenden.

 

Noch einmal mein Hinweis: Ich bitte euch, dass ihr euch zeitgerecht offensiv mit dem Thema befasst, vor allem auch mit der erforderlichen Infrastruktur, die die Vereine bereitstellen müssen! Informationsmaterial und Hilfen findet ihr unter https://www.nwvv.de/cms/home/spielbetrieb/m_sams/sams-score.xhtml

 



Bei Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

 

1.Vorssitzender/Spielwart der NWVV-Region-Oldenburg

Lothar Schulz

Lothar Schulz bedankte sich bei Monika Blömer für ihre Arbeit als Schiedsrivhterwartin der Region Oldenburg. Monika hat ihr Amt per 31.12.2019 aus persönlichen Gründen abgegeben. 

 

Der neue Schiedsrichterwart wird in Kürze bekannt gegeben.


Monika Blömer und Lothar Schulz

BW Lohne

Oldenburger Jugend bei den Norddeutschen Meisterschaften vertreten

 

Im ersten Quartal 2020 stehen die Norddeutschen Meisterschaften der U12 bis U20 an. Stolz können wir berichten, dass auch Vereine aus unserer Region sich qualifizieren konnten:

 

 

Termine:

Altersklasse Termine Teams aus unserer Region
U20 07./08.03.2020

Oldenburger TB 1 (m)

U18 15./16.02.2020

Oldenburger TB 1 (m)

U16 07./08.03.2020

Oldenburger TB 1 (m)

U14 15./16.02.2020

Oldenburger TB 1 (m)

Blau-Weiß Lohne I (W)

U13 29.02.2020  

Oldenburger TB 1 (m)

Blau-Weiß Lohne I (W)

U12 08.02.2020  

 

 


OTB U16

OTB U20

Wir wünschen den Teams bei den Meisterschaften viel Erfolg!!

Jahresabschlussgespräch in der Region

Letztmalig in diesem Jahr traten der Vorsitzende der Region Oldenburg, Lothar Schulz und Geschäftsführer Ralf Gewald zusammen.

 

Erörtert wurde die Personalsituation im Vorstand, nachdem Monika Blömer als Schiedsrichterwartin ihre Tätigkeit in der Region am 31.12. beendet. Vorab dankt der Vorstand Monika für die langjährige Arbeit im Schiedsrichterwesen, es erfolgt aber noch zum späteren Zeitpunkt ein offizielles „Dankeschön“!

 

Aber auch die Finanzen standen im Vordergrund: „hier darf man zufrieden auf ein gutes Jahr 2019 zurückblicken“, so Ralf Gewald.

Lothar Schulz macht noch einmal auf die Erhöhung der Vereins-Gelder ab 2020 aufgrund eines Beschlusses des DVV-Hauptausschusses
aufmerksam. „Auch wenn die Region Oldenburg und der Nordwestdeutsche Volleyballverband gegen diese Erhöhung gestimmt hatten, bis auf zwei Landesverbände gab es ein breites Votum für diese Erhöhung und die Vereine sollten das im Haushalt 2020 einplanen“, empfiehlt Lothar Schulz.


Auf dem Bild der geschäftsführende Vorstand: Ralf Gewald und Lothar Schulz

Intergration von Jugendspielern in Seniorenmannschaften

 

Wann ist der richtige Moment, Jugendspieler in den Punktspielbetrieb eines Vereins einzubinden? Diese Frage stellen sich jedes Jahr viele Vereine. Jugendliche, die über den Jugendspielbetrieb in die Kreisklasse oder noch höher eingeplant werden sollen. Hier muss man ein Fingerspitzengefühl haben, um sowohl  die praktischen Fertigkeiten richtig einzuschätzen, aber auch das pädagogische Umfeld muss stimmen, damit sich Spieler und Spielerinnen wohlfühlen und sich weiterentwickeln können.

 

Beim Bürgerfelder TB scheint genau das gelungen zu sein. Mit Daniela Linhoff, Annette Ostermann und dem gesamten Team wird versucht, die drei 17-jährigen: Carlotte Hillen (Nr.5), Lotte Steffens (Nr.7) und Caroline Scheper (Nr.11) zu integrieren. “ Im Rahmen einer Schiribeobachtung  in Nordenham fielen mir die drei Spielerinnen auf, und da steckt noch jede Menge Potential drin“, so Ralf Gewald.

 

Nach dem Spiel kamen die drei Jugendlichen mit dem Geschäftsführer für einen Schnappschuss zusammen. Auch wenn es in der Tabelle der Bezirksklasse noch nicht so gut aussieht, die Kameradschaft stimmt beim Bürgerfelder TB, und darauf kann man mit Sicherheit weiter aufbauen!

Jugendrunde 2019 / 20  -  34 Mannschaften

 

Jugendwartin Nicole Herding konnte für diese Saison 34 Mannschaften für die Jugendrunden rekrutieren. Insbesondere der südliche Bereich der Region hatte wieder zahlreiche Mannschaften gemeldet. Die Staffelleitungen während der Saison hat Lothar Schulz übernommen.

 

„Wir können insgesamt eine leichte Zunahme von Jugendlichen in unserer Region vermelden“, so Nicole Herding, „jedoch eher bei den Vereinen, die ohnehin schon stark in diesem Bereich engagiert sind. Wünschenswert wäre es, dass weitere Vereine im Jugendbereich in den Focus rücken würden.“

 

Geschäftsführer Ralf Gewald lobte das Engagement von Nicole Herding im Regionsvorstand: „Wir sind sehr glücklich mit Nicole jemanden zu haben, die sich im Vorstand für die Jugendarbeit so engagiert und die Strippen bei den Jugendmeisterschaften und den jugendpunktspielenden Mannschaften zieht. Auch die im September stattfindende Sitzung mit den Jugendvertretern (25) war sehr gut besucht.

 

"Wir sind da auf einem guten Weg!“ Auf dem Bild  Nicole Herding (Jugendwartin und Spielerin beim VfL Löningen) sowie Geschäftsführer Ralf Gewald.


Nicole Herding (Jugendwartin und Spielerin beim VfL Löningen) sowie Geschäftsführer Ralf Gewald.